Feeds:
Beiträge
Kommentare


Linux On Laptops

Last updated: 19. October 2008

Status under Linux

Hardware Components Status under Linux Notes
Pentium Cual-Core Works
TFT Display Works Brightness-Keys ([FN]+[Up], [FN]+[Down]) don’t work
Mobility Radeon X2300 Works
3GB DDR Works
250 GB SATA Hard Drive Works
Marvell Technology Group Ltd. 88E8039 PCI-E Fast Ethernet Controller Not Testet
Atheros Communications Inc. AR242x 802.11abg Wireless PCI Express Adapter Works Disable Driver in System -> Hardware-Drivers and Reboot
DVD/CD-ROM Drive Works
Battery Seems to Work
Audio device: ATI Technologies Inc SBx00 Azalia Works

This laptop is operating under Kernel version 2.6.27-6-generic #1 SMP

Basic Installation of Ubuntu:

Downloaded Alternative Install-CD for Xubuntu 8.10 and installed. After installation deactivated atheros-drivers under system -> hardware-drivers.

Unresolved issues

Brightness-control seems not to work.
When Shutting down, the system does halt put the power is not turned off. (resolved by an automatically updated ACPI-System)

Brightness-Workaround

Use the following scripts:

brightness.sh, invoke with brightness.sh [up|down]
#!/bin/bash

if [ "$1" == "up" ]; then
        echo YourPassWord | sudo -S ~/bin/video_brightnessup.sh
fi

if [ "$1" == "down" ]; then
        echo YourPassWord | sudo -S ~/bin/video_brightnessdown.sh
fi

~/bin/videobrightness_up.sh

#!/bin/bash

CURRENT=$(grep "current:" /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness |awk '{print $2}')

case "$CURRENT" in

        100)
        echo -n 100 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        80)
        echo -n 100 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        70)
        echo -n 80 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        60)
        echo -n 70 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        50)
        echo -n 60 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        40)
        echo -n 50 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        30)
        echo -n 40 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        10)
        echo -n 30 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        *)
        echo -n 100 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness ;
        ;;
esac

And simmilar video_brightnessdown.sh

#!/bin/bash

CURRENT=$(grep "current:" /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness |awk '{print $2}')

case "$CURRENT" in

        10)
        echo -n 10 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        30)
        echo -n 10 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        40)
        echo -n 30 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        50)
        echo -n 40 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        60)
        echo -n 50 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        70)
        echo -n 60 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        80)
        echo -n 70 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        100)
        echo -n 80 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness;
        ;;
        *)
        echo -n 50 > /proc/acpi/video/VGA/LCD/brightness ;
        ;;
esac

System Information

$lspci
00:00.0 Host bridge: ATI Technologies Inc Radeon Xpress 7930 Host Bridge
00:02.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc RS7933 PCI Bridge
00:05.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc Device 7935
00:06.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc RS7936 PCI Bridge
00:07.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc Device 7937
00:12.0 SATA controller: ATI Technologies Inc SB600 Non-Raid-5 SATA
00:13.0 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB (OHCI0)
00:13.1 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB (OHCI1)
00:13.2 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB (OHCI2)
00:13.3 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB (OHCI3)
00:13.4 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB (OHCI4)
00:13.5 USB Controller: ATI Technologies Inc SB600 USB Controller (EHCI)
00:14.0 SMBus: ATI Technologies Inc SBx00 SMBus Controller (rev 14)
00:14.1 IDE interface: ATI Technologies Inc SB600 IDE
00:14.2 Audio device: ATI Technologies Inc SBx00 Azalia (Intel HDA)
00:14.3 ISA bridge: ATI Technologies Inc SB600 PCI to LPC Bridge
00:14.4 PCI bridge: ATI Technologies Inc SBx00 PCI to PCI Bridge
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc M64-S [Mobility Radeon X2300]
02:00.0 Ethernet controller: Atheros Communications Inc. AR242x 802.11abg Wireless PCI Express Adapter (rev 01)
05:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd. 88E8039 PCI-E Fast Ethernet Controller (rev 15)
$lsmod
Module                  Size  Used by
nls_iso8859_1          12032  1
nls_cp437              13696  1
vfat                   18816  1
fat                    57376  1 vfat
isofs                  40100  0
udf                    88356  0
crc_itu_t              10112  1 udf
ipv6                  263972  10
binfmt_misc            16904  1
radeon                147616  2
drm                    86056  3 radeon
af_packet              25728  4
bridge                 56980  0
stp                    10628  1 bridge
bnep                   20480  2
rfcomm                 44432  4
l2cap                  30464  16 bnep,rfcomm
bluetooth              61924  5 bnep,rfcomm,l2cap
ppdev                  15620  0
acpi_cpufreq           15500  1
cpufreq_conservative    14600  0
cpufreq_stats          13188  0
cpufreq_userspace      11396  0
cpufreq_ondemand       14988  1
freq_table             12672  3 acpi_cpufreq,cpufreq_stats,cpufreq_ondemand
cpufreq_powersave       9856  0
pci_slot               12552  0
wmi                    14504  0
container              11520  0
sbs                    19464  0
sbshc                  13440  1 sbs
iptable_filter         10752  0
ip_tables              19600  1 iptable_filter
x_tables               22916  1 ip_tables
parport_pc             39204  0
lp                     17156  0
parport                42604  3 ppdev,parport_pc,lp
loop                   23180  2
joydev                 18368  0
snd_hda_intel         381488  5
snd_pcm_oss            46848  0
snd_mixer_oss          22784  1 snd_pcm_oss
snd_pcm                83204  3 snd_hda_intel,snd_pcm_oss
snd_seq_dummy          10884  0
snd_seq_oss            38528  0
evdev                  17696  13
psmouse                45200  0
snd_seq_midi           14336  0
serio_raw              13444  0
snd_rawmidi            29824  1 snd_seq_midi
snd_seq_midi_event     15232  2 snd_seq_oss,snd_seq_midi
snd_seq                57776  6 snd_seq_dummy,snd_seq_oss,snd_seq_midi,snd_seq_midi_event
pcspkr                 10624  0
snd_timer              29960  3 snd_pcm,snd_seq
snd_seq_device         15116  5 snd_seq_dummy,snd_seq_oss,snd_seq_midi,snd_rawmidi,snd_seq
snd                    63268  17 snd_hda_intel,snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_pcm,snd_seq_oss,snd_rawmidi,snd_seq,snd_timer,snd_seq_device
soundcore              15328  1 snd
snd_page_alloc         16136  2 snd_hda_intel,snd_pcm
arc4                    9984  2
ecb                    10880  2
crypto_blkcipher       25476  1 ecb
video                  25104  0
output                 11008  1 video
ath5k                 108032  0
mac80211              216820  1 ath5k
led_class              12164  1 ath5k
cfg80211               32392  2 ath5k,mac80211
battery                18436  0
ac                     12292  0
button                 14224  0
i2c_piix4              16144  0
i2c_core               31892  1 i2c_piix4
ati_agp                14988  0
agpgart                42184  2 drm,ati_agp
shpchp                 37908  0
pci_hotplug            35236  1 shpchp
ext3                  133256  2
jbd                    55444  1 ext3
mbcache                16004  1 ext3
usbhid                 35840  0
hid                    50560  1 usbhid
sr_mod                 22212  1
cdrom                  43168  1 sr_mod
pata_acpi              12160  0
pata_atiixp            12800  1
sd_mod                 42264  4
crc_t10dif              9984  1 sd_mod
sg                     39732  0
ohci_hcd               31888  0
ata_generic            12932  0
ehci_hcd               43276  0
ahci                   37132  3
usbcore               148848  4 usbhid,ohci_hcd,ehci_hcd
libata                177312  4 pata_acpi,pata_atiixp,ata_generic,ahci
sky2                   53508  0
scsi_mod              155212  4 sr_mod,sd_mod,sg,libata
dock                   16656  1 libata
thermal                23708  0
processor              43052  4 acpi_cpufreq,thermal
fan                    12548  0
fbcon                  47648  0
tileblit               10880  1 fbcon
font                   16512  1 fbcon
bitblit                13824  1 fbcon
softcursor              9984  1 bitblit
uvesafb                34788  0
fuse                   60828  1

Contact Information

Send Mail or comment below.

Bodo Wartke

Ein Klick auf mein “Zufallsblog”-Bookmark brachte mich heute auf die Seite von Patrick Kontschak. Der Junge ist Christ, was unter Deutschsprachigen Blogs ja eh schonmal nicht so häufig vorkommt, sondern hat auch noch Geschmack. Unter anderem verlinkt er hier einen Musiker namens Bodo Wartke. Ich hab bei MyVideo ein bisschen rumgesucht und ein paar wirklich tolle Lieder – Stimme und Klavier – gefunden. Unbedingt hörenswert:

  • PCdenzfall: Ein Blues über Microsoft und Apple – Verappelt Microsoft!
  • An Dich: “Andere Mütter haben auch schöne Töchter – aber auch schöne Söhne.” Recht hat er, der Dingsbums! Wer mich kennt, weiß wahrscheinlich, an wen ich bei dem Text denken muss.
  • Ich trau mich nicht: Handelt vom Schwarzfahren (und reimt sich seit der Währungsreform nicht mehr)
  • Ja, Schatz!: Ein Liebeslied der Kategorie drei: “Seit der Hochzeit hat es sich mit dem ledig sein erledigt…”
  • Liebeslied: Er lernt extra viel zu viele Sprachen, um seiner Angebeteten seine Liebe zu erklären. (Achtung, Holländerfeindlich – möglicherweise auch gegen andere Nationen, aber da hab ich den Text nicht verstanden)
  • Claudia: (Kommt ganz ohne schwarze Tasten aus) Ein Lied für die tollste Frau der Welt, auch wenn man das nicht beurteilen kann.
  • Monica: Protestsong. Handelt von Monica Lewinsky
  • Was ich gerade denke: Na wovon handelt das wohl? Och, nix.
  • Da muß er durch: “Dieses Lied ist das Ergebnis einer Wette, die ich besser nicht gewettet hätte …”

1089

Ich hatte hier eine kleine Rechenaufgabe rund um die Zahl 1089 gestellt. Hier nochmal die Aufgabe in kurz:

Man denke sich eine 3-stellige Zahl. Irgendeine, bei der sich die erste und letzte Ziffer unterscheiden. Jetzt kehre man sie um und subtrahiere die kleinere von der größeren. Danach vertausche man die erste Ziffer der neuen 3-stelligen Zahl mit der letzten und addiere die beiden. Heraus kommt 1089

Auflösung
Ich weiß ja nicht, wie viele von euch sich an der Übung versucht haben. Die Lösung ist eigentlich ähnlich einfach wie die Lösung der magischen Zauberkugel.
Diesmal nennen wir unsere Zahl ABC, sie hat den Wert 100A+10B+C und ihre Umkehrung den Wert 100C+10B+A, abziehen ergibt dann (wenn wir davon ausgehen, dass ABC > CBA, ansonsten einfach mit der anderen Zahl anfangen) 99(A-C). Schön, das Ergebnis ist also durch 99 teilbar. Wir nennen diese Zahl, die wir ja nun zu ihrer Umkehrung addieren sollen, einfach mal LMN und ihre Umkehrung NML. Sie ist genau dann durch 99 teilbar, wenn sie gleichzeitig durch 11 und durch 9 teilbar ist. Durch 9 ist sie teilbar, wenn ihre Quersumme durch 9 teilbar ist, wenn also gilt L+M+N = 9 oder L+M+N=18 (weil ja alle drei Ziffern zwischen 1 und 9 liegen und L\not=M). Durch 11 ist sie teilbar, wenn L+N = M gilt. Es ergeben sich also insgesamt zwei Möglichkeiten: LN=M=4,5 (können wir ausschließen, weil die mittlere Ziffer M nicht 4,5 sein kann) und L+N=M=9 (das muss also gelten). Jetzt führen wir schriftliches Addieren von LMN + NML durch und berücksichtigen, dass L+N = 9 und M=9 gelten. Ergebnis ist: 1089.

Eine andere Lösung findet sich in 1089 oder das Wunder der Zahlen von David Acheson. Das Buch habe ich in etwa zwei Stunden durchgelesen und war begeistert. Es ist ideal für jeden, der sich mal für etwas anderes als Schul-Mathematik interessiert und das nicht gleich studieren will.

Magische Zauberkugel

Ich habe hier (und hier, hier, hier) den Link zu einer “magischen Zauberkugel” gefunden. Interessant, dachte ich mir, mal sehen ob du herausfindest, wie das Ding funktioniert. (Ja, das reizt mich, sowas) Und was soll ich sagen: Ganz einfach.

Nehmen wir uns also mal eine zweistellige Zahl und nennen sie AB, also erste Ziffer A, zweite Ziffer B. Welchen Wert hat diese Zahl nun, wenn wir damit rechnen wollen? Richtig, sie besteht aus A Zehnern und B Einern, hat also den Wert 10\cdot A + 1\cdot B. Weiter geht die Anweisung, man solle die beiden Ziffern der Zahl zusammenzählen, ergibt A+B. Jetzt voneinander abziehen (Subtrahieren, Abziehen tut man Hasen!) ergibt: (10\cdot A + B)-(A+B) = 9\cdot A. Folglich ist die Ergebnis-Zahl durch 9 Teilbar. Sehen wir uns nochmal die “magische” Zeichenliste neben der Kugel an und vergleichen wir die Zeichen, die neben den durch 9 teilbaren Zahlen 9, 18, 27, 36, 45, 54, 63, 72 und 81 stehen (Es gilt ja 1 \le A \le 9 und damit liegt das Ergebnis zwischen 9 und 81). Und jetzt klicken wir mal auf die “magische” Kugel und wundern uns, welches Zeichen sie zeigt.

So, und jetzt die Übung für den geneigten Studenten: Wir wählen eine dreistellige Zahl (erste und letzte Ziffer müssen unterschiedlich sein), kehren sie um (aus ABC mach CBA), ziehen die kleinere von der größeren ab (wie den Hasen). Das Ergebnis kehren wir wieder um und addieren das Ergebnis zu seiner Umkehrung. Das Letzte Ergebnis heißt jetzt 1089.

Die Lösung gibt es hier.

Physik B

Juhu! Ich habe Physik B – Elektrodynamik und Optik bestanden!

Wen es interessiert, hier die Klausur als Gedächtnisprotokoll zum Selberrechnen: Weiterlesen »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.